NCS – Nursery Controlling System (2000)

NCS ist eine Applikation die für den Einsatz im Pflanzencenter Fehr entwickelt wurde. Hauptaufgaben dieser Applikation sind das Verwalten des Kundenstammes, erstellen von Bestellungen, Rechnungen, Lieferscheinen und Mahnungen sowie das Anzeigen einer Umsatzstatistik.

Weitere Funktionen:

  • Pflanzen erfassen mit Preisgruppen, Merkmale, Blütenmonat, Standort, Kategorie, Art, Gattung, Sorte
  • Verwalten der Preisgruppen

Technologie
Die Entwicklung der Applikation wurde mit Visual Basic 5 gestartet und später mit Visual Basic 6 fortgeführt. Die Applikation ist nach dem “Three-Tier Architecture Model” von Microsoft realisiert und umfasst so 3 Ebenen:

  1. presentation tier: das GUI welches die Daten dem Benutzer anzeigt, jedoch keine Geschäftslogik implementiert hat
  2. middle tier: eine COM+ Komponente, welche sämtliche Geschäftslogik enthält
  3. data tier: der Datenbank, welche die Daten und “stored procedures” für die Datenmanipulation enthält

In der Anfangsphase lief die COM+ Komponente unter MTS und als Datenbank wurde SQL-Server 2000 eingesetzt. Im Laufe der Zeit entstand auch die Einzelplatzversion, bei der als Datenbank eine Access DB eingesetzt wird.

Weitere Merkmale:

  • Mehrbenutzersystem
  • Rechteverwaltung
  • Mehrsprachiges GUI

Screenshots

Das GUI der Applikation
Das GUI der Applikation

Pflanzen - Suchmaske
Pflanzen - Suchmaske
Kundenstamm - Suchmaske
Kundenstamm - Suchmaske
Bestellungsverwaltung
Bestellungsverwaltung
Bestellung hinzufügen
Bestellung hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.