Linux: Uhrzeit abgleichen mit dem NTP-Deamon

Zuletzt aktualisiert am: 02.06.2016

Das NTP-Protokoll ist dazu da, um die Zeit des Systems mit einem zentralen Zeitserver abzugleichen. Dazu muss auf dem Server System sichergestellt werden, dass der NTP-Deamon installiert ist.

Installation des NTP-Deamon


~$ sudo apt-get install ntp

 
Konfigurieren des NTP-Deamon

Danach können in der Datei “/etc/ntp.conf” die zu verwendenden Zeitserver angegeben, sowie die benötigten Einstellungen gemacht werden. Damit die Änderungen in der “ntp.conf” auch verwendet werden, muss die Konfigurationsdatei neu geladen werden.


~$ sudo service ntp reload

 
Die Zeit manuell synchronisieren

Soll die Zeit manuell synchronisiert werden, kann man dies mit folgendem Befehl tun:


~$ ntpd -q

-q NTP-Deamon nach erstmaligem synchronisieren beenden
 
Nützliche Links

Uhrzeit-Abgleich mit NTP

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.