HERMES 5 Foundation – Release 5.1

Da ich diesen Monat in den „Genuss“ ;o) gekommen bin und eine „HERMES 5 Foundation“ Zertifizierung machen durfte, habe ich ein paar Links zusammengetragen.

Was ist HERMES überhaupt:

HERMES ist die Projektmanagementmethode für Projekte im Bereich der Informatik, der Entwicklung von Dienstleistungen und Produkten sowie der Anpassung der Geschäftsorganisation. HERMES unterstützt die Steuerung, Führung und Ausführung von Projekten verschiedener Charakteristiken und Komplexität. HERMES hat eine klare, einfach verständliche Methodenstruktur, ist modular aufgebaut und erweiterbar.

Die wichtigste Seite zum Thema HERMES ist hermes.admin.ch. Auf der offiziellen Webseite findet man alles (Handbuch, Vorlagen usw.) rund um HERMES.

Nützliche Links:

Lernkarten zu HERMES 5

BFH Kurseinstufungstest HERMES 5

tüv-süd Musterfragen mit Lösungen

Windows 10: Autostart Programme hinzufügen und entfernen

Seit Windows 10 gibt es im Startmenü keinen Autostart-Ordner mehr. Aber es gibt weiterhin eine Möglichkeit, Programme beim Hochfahren des PC’s, automatisch starten zu lassen. Diese Autostart-Programme können über folgenden Befehl hinzugefügt werden:

Autostart-Programme hinzufügen

  1. Durch Drücken der Tastenkombination: „Windows-Taste + R“
  2. Danach den Befehl: „shell:startup“ eintippen und ausführen
  3. Im geöffneten Autostart-Ordner können nun die Applikationen mit Drag&Drop hineingezogen werden

Danach werden die Autostart-Programme beim Hochfahren ausgeführt.

Autostart-Programme entfernen

  1. Durch Drücken der Tastenkombination: „Windows-Taste + R“
  2. Danach den Befehl: „shell:startup“ eintippen und ausführen
  3. Im geöffneten Autostart-Ordner können nun die Verknüpfungen gelöscht werden

Danach werden die Autostart-Programme beim Hochfahren nicht mehr ausgeführt.

Linux: Bereinigen der „/boot“ Partition mit Hilfe der Konsole

Sollte es vorkommen, dass die „/boot“ Partition keinen freien Speicherplatz mehr besitzt, müssen die alten überflüssigen „Kernel-Images“ entfernt werden.

1. Prüfen welcher Kernel aktuell verwendet wird, damit dieser nicht gelöscht wird:


>uname -r

2. Anzeigen aller installierten Kernels:


>dpkg --list 'linux-image*'

3. Löschen der nicht mehr benötigten Kernels. Dabei muss {Version} mit der Versionsnummer ersetzt werden:


>sudo apt-get remove linux-image-{Version}

4. Löschen der nicht mehr benötigten Pakete:


>sudo apt-get autoremove

5. Am Schluss kann noch die Kernel-Liste aktualisiert werden:


>sudo update-grub

Der Befehl „apt-get remove“ funktioniert nicht da „/boot“ zu 100% voll ist

Erhält man die Meldung, es müsse zuerst


>sudo apt-get -f install

verwendet werden, da nicht alle Pakete korrekt installiert sind, dieser Befehl aber wegen fehlendem Speicherplatz auf „/boot“ nicht beendet werden kann, muss manuell auf der „/boot“ Partition platz geschaffen werden.

1. Anzeigen, welche Kernel installiert sind:


>ls -l /boot

2. Manuelles löschen der Dateien:
So viele nicht mehr benötigte Kernel-Dateien löschen, bis genügen Speicherplatz zur Verfügung steht.


>sudo rm vmlinuz-{version}
>sudo rm initrd-{version}
>sudo rm System.map-{version}

3. Installation bereinigen:


>sudo apt-get -f install

4. Löschen der Pakete, welche nicht mehr gebraucht werden:


>sudo apt-get autoremove

Nützliche Links

askubuntu.com: What is the safest way to clean up /boot partition?

Windows 7: Windows Updater hängt „Es wird nach Updates gesucht…“ – manuelle Installation funktioniert auch nicht

Zuletzt aktualisiert am: 23.03.2017

Wer sein Windows auf den neusten Stand bringen will und den „Windows Updater“ nach neuen Updates suchen lässt, kennt die Meldung „Es wird nach Updates gesucht…“.
Was aber, wenn nach einigen Stunden diese Meldung immer noch angezeigt wird?

Eine Lösung im Internet wird schnell gefunden. Beispiel auf Giga.de: Windows 7 Update fix. Leider hat diese Lösung bei mir nicht ohne Weiteres funktioniert.

Lösung auf Giga.de:

Damit Windows 7 wieder Updates findet, installiert ihr euch folgende Updates in dieser Reihenfolge:

  • KB3078601
  • KB3109094
  • KB3185911
  • KB3020369
  • KB3172605

Damit diese Updates überhaupt installiert werden konnten, musste die Einstellung Automatische Updates auf „Nie nach Updates suchen“ eingestellt werden. Danach Windows neu starten und die Updates nochmals ausführen. Sehr wahrscheinlich werden einige dieser Updates schon installiert sein, was aber kein Problem darstellt, da diese nicht nochmals installiert werden. Danach hat es wieder funktioniert.

Achtung: nicht vergessen die Einstellung Automatische Updates „Nie nach Updates suchen“ wieder rückgängig zu machen.

Nützliche Links

Microsoft Community: Windows Update hängt ewig

Giga.de: Windows-Update hängt – so geht’s trotzdem (Windows 7, 8, 10)

Borns IT- und Windows-Blog: Windows 7 Update findet nichts oder es dauert ewig

Those who would give up essential Liberty …

Those who would give up essential Liberty to purchase a little temporary Safety, deserve neither Liberty nor Safety. (Benjamin Franklin)

„Wer grundlegende Freiheiten aufgibt, um vorübergehend ein wenig Sicherheit zu gewinnen, verdient weder Freiheit noch Sicherheit.“

Wikiquote: Benjamin Franklin

Esxi: Nützliche Konsolenbefehle

Esxi-Host Starten / Stoppen
Startet den Esxi-Host neu. VM’s werden heruntergefahren.

shutdown –r

Startet den Esxi-Host neu. Achtung:VM’s werden nicht sicher heruntergefahren!

reboot

Fährt den Esxi-Host herunter. Achtung:VM’s werden nicht sicher heruntergefahren!

poweroff


ESXi/ESX 4.x and ESXi 5.x/6.0 shutdown and reboot commands

DCUI in der Shell ausführen


>export TERM=linux
>dcui

  1. Farbeschema ändern (optional ;o)
  2. dcui starten

How to Add a Splash of Remote Color to ESXi Shell

Linux: Nano Command-Line Texteditor

Zum Bearbeiten von Dateien im Terminal oder in der Konsole gibt es einen einfachen Texteditor mit dem Namen „Nano“. Unter Ubuntu ist dieser standardmässig installiert. Ist man sich das Arbeiten mit Nano nicht gewohnt, gibt es doch ein paar kleinere Hürden.

Bearbeiten einer Datei in der Konsole / Terminal:

nano [OPTIONEN] [DATEI] 

Tastenkürzel: Datei Speichern

CTRL + O

Tastenkürzel: Datei schliessen

CTRL + X

Tastenkürzel: In der Datei suchen

CTRL + W

Tastenkürzel: Gleiche Suche wiederholen (Nächstes Resultat)

ALT + W

Tastenkürzel: Zu einer bestimmten Zeile springen

CTRL + G

Tastenkürzel: Textmarkieren

ALT + A

Tastenkürzel: Markiertentext in die Zwischenablage kopieren

ALT + 6

Tastenkürzel: Text aus der Zwischenablage einfügen

CTRL + U

Tastenkürzel: Text ausschneiden und in die Zwischenablage kopieren

CTRL + K

Nützliche Links
Ubuntu Wiki: Nano
GNU Nano Homepage

„Es ist unmöglich, einen Mann, dem durch seine Art zu verfahren viel geglückt ist, zu überzeugen…“

„Es ist unmöglich, einen Mann, dem durch seine Art zu verfahren viel geglückt ist, zu überzeugen, er könne gut daran tun, anders zu verfahren. Daher kommt es, dass das Glück eines Mannes wechselt; denn die Zeiten wechseln, er aber wechselt nicht sein Verfahren.“

Niccolò Machiavelli