C#: Null-Forgiving Operator (!)

Null-forgiving oder null-suppression operator

Wenn die Null-Prüfung des Compilers aktiviert wurde (“enabled nullable annotation context”), wird das Ausrufezeichen “!” Verwenden, um bewusst einen Nullwert zu erlauben.

Den “nullable annotation context” aktivieren oder deaktivieren

Null-Prüfung des Compilers ein- ausschalten mit Preprocessor-Direktiven:

#nullable enable
#nullable disable

Die Null-Prüfung kann auch auf der Projektebene in der Projekt-Datei eingeschaltet werden:

Nach dem Aktivieren der Null-Prüfung zeigt der Compiler eine Warnung bei möglichen Nullwerten an:

Sollte ein bestimmter Wert auch Null sein dürfen, haben wir die Möglichkeit, den “Null-Forgiving Operator” zu verwenden:

Nützliches

C# reference: https://docs.microsoft.com/en-us/dotnet/csharp/language-reference/operators/null-forgiving

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.