Linux: Passwort des Benutzer root zurücksetzen

Sollte man mal in die Verlegenheit geraten und das “Root-Passwort” eines Systems nicht mehr zur Verfügung haben, gibt es eine einfache Möglichkeit das Passwort zu wechseln. Dazu wird das aktuelle Betriebsystem im “single user mode” gestartet.

Schritt 1:
Sobald der “Grub Boot Loader” angezeigt wird, wählt man den benötigen “Boot-Eintrag” aus.
Grub_Boot_Menue

Danach kann mit der Taste “e” der Eintrag bearbeitet werden. Dann sucht man die Zeile, welche mit “linux” anfängt und ergänzt diese am Schluss mit:init=/bin/bash

Grub Boot Menü

Wurde das “Grub Boot-Menü” angepasst kann mit der Taste F10 gestartet werden.

Schritt 2:
Danach muss das “Root-Filesystem” noch gemounted werden:
mount -o remount,rw /

Schritt 3:
Nun kann das Passwort geändert werden.
passwd

unter Ubuntu:
passwd "{Benutzer}"

“{Benutzer}” ist der bei der Installation definierte “Root-Benutzer”.

Mit dem Befehl: exec /sbin/init kann nun das Betriebsystem gestartet werden.

Nützliche Links:
How To Reset Root User Password In Linux

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.