.NET 6 Multi-platform App UI (MAUI)

Mit .NET 6 wird MAUI (Multi-platform App UI) xamarin.forms revolutionieren und die Entwicklung von “Cross-platform” Applikationen noch flexibler, produktiver und somit noch wirtschaftlicher ermöglichen.

Egal in welchem Umfeld werden bereits heute verschiedenste Plattformen (iOS, Android, Windows, Mac) eingesetzt, was zunehmend die Entwicklung von Applikationen erschwert. In vielen Betrieben wird auch das Thema BYOD (Bring Your Own Device) gefördert und sorgt dafür, dass die Plattform Vielfalt noch herausfordernder wird.

Das sind die Vorteile von .NET MAUI:

  • Free & open source
  • Cross-platform, native UI
  • Single project system, single codebase
  • Deploy to multiple devices, mobile & desktop
    • Native User Interfaces
    • Native API Access
    • Native Performance

Was heisst native UI?

Native UI heisst, egal welche Plattform ich als Benutzer verwende, ich erhalte immer die erwartete Oberfläche / Elemente (Datumspicker, Buttons, Navigation, Dark-Light Mode usw.) meiner verwendeten Plattform.

Video: The Future of Native Apps Development in .NET 6

Nützliche Links

Discord: DotNetEvolution

Xamarin

github: .NET MAUI

.NET 6.0 Preview Download

.NET 5.0 (Linux, macOS, and Windows)

Ich beschäftige mich schon eine ganze Weile mit dem .NET Framework und .NET Core, privat wie auch beruflich. Für Projekte im privaten Bereich wurde .NET für mich erst so richtig interessant, als es dank Mono möglich wurde, Programme auch auf einem Raspberry Pi auszuführen.

Mit der Einführung von .NET Core der Open Source und Cross-Plattform Version von .NET, hat Microsoft mir und einer grossen Community eine spannende Entwicklungsplattform zur Verfügung gestellt.

Was ich besonders an der .NET Plattform schätze, ist wirklich die Idee dahinter. Eine Entwicklungsplattform zur Verfügung zu haben, in der ich praktisch alle benötigten Szenarien bedienen kann. So ist es unteranderem möglich mit nur einer Entwicklungsumgebung, (Visual Studio) Desktopanwendungen, Clouddienste, Webapplikationen, Web-Services und APPS (Android, iOS) zu erstellen. (Aufzählung nicht vollständig)

Wird nun alles mit .NET 5 noch besser? Wir werden sehen, wohin diese spannende und sehr flexible Entwicklungsplattform uns führt. Erste Erfahrungen mit einer .NET 5 Webapplikation konnte ich bereits sammeln. Diese haben wir am 08.12.2020 in Betrieb genommen und sind bis jetzt nicht entäuscht worden.

Hier habe ich nun ein paar interessante Informationen rund um .NET 5 zusammen getragen:

Introducing .NET 5 (06. Mai 2019)

Introducing .NET 5

Announcing .NET 5.0 (10. November 2020)

Announcing .NET 5.0

.NET 5 verfügbar für Windows, macOS und Linux. Für x86, x64, Arm32, Arm64

.NET Conf 2020 – Keynote (12. November 2020)

.NET Conf 2020 – Das .NET Ökosystem

.NET ecosystem momentum – aus dem Video

Nützliche Links:

What’s new in .NET 5

.NET 5 Herunterladen

Free .NET Architecture Guides

.NET Channel on YouTube

.NET Foundation on YouTube

Visual Studio

Visual Studio Community

Eine Saunasteuerung von Johnny Hooyberghs – MijnSauna: .NET 5 (Docker, Webservice, Raspberry Pi)