Dateien zippen mit Hilfe von Python

Last Updated on 2. Juni 2016 by Thomas J. Fehr

Um mit Hilfe des Moduls “zipfile” eine Zipdatei zu erstellen und eine Datei hinzuzufügen, braucht es nur 4 Zeilen Python Code.


import zipfile
zipper = zipfile.ZipFile(zipfilename, 'w')
zipper.write(filename,filenameArchive,zipfile.ZIP_DEFLATED)
zipper.close()

Erklärung zu den Codezeilen:

  1. Importieren des zip Moduls
  2. Es wird ein Objekt zipper erstellt, welches auf die Zipdatei “zipfilename” zeigt. Mit dem Flag ‘w’ wird die Datei im Schreibmodus geöffnet
  3. Der Zipdatei wird die Datei “filename” hinzugefügt und mit dem Namen “filenameArchive” abgelegt. Die Konstante ‘zipfile.ZIP_DEFLATED’ sorgt dafür, dass die Datei komprimiert gespeichert wird
  4. Wenn alle Dateien hinzugefügt wurden, muss die Methode .close() aufgerufen werden. Ansonsten werden nicht alle wichtigen Informationen in die Datei geschrieben und die Zipdatei wird nicht lesbar sein

Soll einer vorhandenen Zipdatei eine weitere Datei hinzugefügt werden, ändert sich nur das Flag in Zeile 2 von ‘w’ nach ‘a’. (w = write, a = append)

Work with ZIP archives – Python Doc

2 Gedanken zu „Dateien zippen mit Hilfe von Python“

  1. Hallo, leider verstehe ich das nicht so gut, könnten sie mir ein richtiges Beispielprogramm zukommen lassen? Ich muss dazu sagen, dass ich erst seit 2 Tagen mit Python arbeite.

    Hier sehen Sie mein Programm:
    filename = open(“C:\Desktop\Neuer Ordner\Text1.txt”, “w”)
    zipfilename = open (“C:\Desktop\Neuer Ordner\Text2.txt”, “w”)

    import zipfile
    zipper = zipfile.ZipFile(zipfilename, ‘w’)
    zipper.write(filename,filenameArchive,zipfile.ZIP_DEFLATED)
    zipper.close()

    Wie kann ich bestimmen, wo die Zip-Datei abgelegt wird, am liebsten einfach hier:
    C:\Desktop\Neuer Ordner\Zip-Datei

    Verstehen Sie meine Frage?

    Viele Grüße,
    Timm

    1. Hallo Timm
      Die Informationen, welche du zum Erstellen eines solchen Scripts benötigst, findest du fast alle in diesem Post! Nimm dir doch nochmals die Zeit und lies die beschriebenen Schritte durch.
      Da du erst seit 2 Tagen mit Python arbeitest, musst du dir halt ein wenig mehr Zeit lassen, um das Script zu erstellen. Ich wünsche dir viel Spass beim Erstellen deines Scripts. Dass ich dir kein Beispielprogramm schicke, liegt daran, dass ich dir den Spass beim Erstellen nicht nehmen will! :o)

      Freundliche Grüsse
      Thomas

      PS: Wenn du dein Script erstellt hast, kannst du es gerne hier über meinen Blog für andere online stellen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.