Musiktheorie Sammelsurium: Tonleiter

Tonleiter:

Klaviatur über zwei Oktaven
Klaviatur über zwei Oktaven

  • Stammtöne (7. Ganztonschritte): C, D, E, F, G, A, H
  • 7. Ganztonschritte + 5. Halbtonschritte = 12 Töne
  • Der Grundton H wird oft noch als B bezeichnet. Das verminderte H (b) wird dabei “B-Flat” genannt. Wikipedia: H Grundton
  • Stammtöne können um einen Halbton erhöht werden mit ♯: (Cis, Dis, Eis, Fis, Gis, Ais, His)
  • Stammtöne können um einen Halbton erniedrigt werden mit ♭: (Ces, Des, Es, Fes, Ges, As, B (nicht Hes))
  • internationale Variante (F♯ statt Fis, D♭ statt Des, usw.)

Dur Tonleiter (Major Scale):

  • Gilt als „hell“, „klar“, „freudig“
  • Besteht aus Tönen mit den Abständen: Ganzton, Ganzton, Halbton, Ganzton, Ganzton, Ganzton, Halbton (TTSTTTS) T = Tone, S = Semitone
  • Pentatonik besteht aus den Tönen: 1, 2, 3, 5, 6 (Bsp. C-Dur: C, D, E, G, A)
  • Paralleltonart in Moll: Grundton-Dur + 5 Ganztonschritte
  • Dominante: Grundton-Dur + 4 Ganztonschritte
  • Subdominante: Grundton-Dur + 3 Ganztonschritte

Dreiklang / Akkord / Harmonie:

  • Gemeinsames erklingen von drei verschiedenen Tönen
  • 1. Ton (Grundton) + 3. Ton + 5. Ton

Dur Dreiklang:

  • Grundton + 4. Halbtonschritte + 3. Halbtonschritte
  • Tonica = Grundakkord

C-Dur Tonart:

  • C, D, E, F, G, A, H, C
  • Paralleltonart: A-Moll
  • Dominante: G-Dur
  • Subdominante: F-Dur

C-Dur Dreiklang:

  • Grundton: C
  • Grundakkord (Tonika): C, E, G

Moll Tonleiter (Minor Scale):

  • Gilt als „dunkel“, „düster“, „traurig“
  • Besteht aus Tönen mit den Abständen: Ganzton, Halbton, Ganzton, Ganzton, Halbton, Ganzton, Ganzton (TSTTSTT)
  • Pentatonik besteht aus den Tönen: 1, 3, 4, 5, 7 (Bsp. C-Moll: C, ES, F, G, H)
  • Paralleltonart in Dur: Grundton-Moll + 5 Ganztonschritte
  • Dominante: Grundton-Moll + 4 Ganztonschritte
  • Subdominante: Grundton-Moll + 3 Ganztonschritte
  • Natürliche Molltonleiter: A, H, C, D, E, F, G, A
  • Harmonische Molltonleiter: A, H, C, D, E, F, Gis, A
  • Natürliche Molltonleiter: A, H, C, D, E, Fis, Gis, A

Moll Dreiklang:

  • Grundton + 3. Halbtonschritte + 4. Halbtonschritte
  • Tonica = Grundakkord

C-Moll Tonart:

  • C, D, ES, F, G, AS, B, C
  • Paralleltonart: Es-Dur
  • Dominante: G-Dur / g-Moll
  • Subdominante: F-Moll

C-Moll Dreiklang:

  • Grundton: C
  • Grundakkord (Tonika): C, ES, G

Vierklang / Akkord:

  • Gemeinsames erklingen von vier verschiedenen Tönen
  • 1. Ton (Grundton) + 3. Ton + 5. Ton + 7. Ton

Nützliche Links
Videos zum Thema Musiktheorie
Wikipedia: Moll-Tonleiter
Wikipedia: Dur-Tonleiter
Wikipedia: Pentatonik
Wikipedia: Enharmonische Verwechslung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.